Verschiedenes

Microsoft schlägt Amazon und gewinnt einen Pentagon-Verteidigungsvertrag über 10 Milliarden US-Dollar

Microsoft schlägt Amazon und gewinnt einen Pentagon-Verteidigungsvertrag über 10 Milliarden US-Dollar

Microsoft hat Amazon geschlagen, um einen zu gewinnen 10 Milliarden Dollar Cloud-Computing-Vertrag vom Pentagon. Laut einer Erklärung soll der 10-Jahres-Vertrag für die Joint Enterprise Defense Infrastructure (JEDI) das US-Verteidigungsministerium technologisch agiler machen.

VERBINDUNG: MICROSOFT MÖCHTE BIS 2022 DEN INTERNETZUGANG ZU 40 MILLIONEN MENSCHEN BRINGEN

Ein Wendepunkt

Der Meilenstein unterstreicht das Aufkommen der Microsoft Azure Cloud als Herausforderer von Amazon AWS und stellt einen Wendepunkt seit den Anfängen der Ausschreibung dar, als Amazon an der Spitze zu stehen schien.

Ursprünglich wurde Amazon als wahrscheinlicher Gewinner angesehen, da sein AWS-Geschäft 2013 einen Vertrag mit der CIA gewonnen hatte und das Unternehmen auf der höchsten vorhandenen Sicherheitsstufe zertifiziert worden war. Aber dann begann Präsident Trump, den Prozess in Frage zu stellen.

Im Juli behauptete er, er habe "enorme Beschwerden über den Vertrag mit dem Pentagon und Amazon" erhalten und seine Regierung werde den Prozess "sehr lange prüfen". Es scheint, dass seine Worte das Ergebnis verändert haben könnten.

Wedbush-Analyst Dan Ives sagte CNBC Der Deal war ein "Game Changer" für Microsoft und erklärte, dass er "in den kommenden Jahren einen Welleneffekt für das Cloud-Geschäft des Unternehmens haben wird". Er gab auch bekannt, dass er glaubt, dass Amazon die Entscheidung vor Gericht anfechten wird, Microsoft sich jedoch durchsetzen wird.

Aber was genau ist der JEDI-Deal? Das US-Verteidigungsministerium möchte seine alternden Computernetzwerke durch ein einziges Cloud-System ersetzen, von dem es hofft, dass es dem Militär einen besseren Zugang zu Daten und der Cloud von Schlachtfeldern aus ermöglicht.

Überrascht vom Ergebnis

Der Deal ist der jüngste Sieg für Satya Nadella, die 2014 das Amt des Microsoft-Chefs übernahm. In der Zwischenzeit soll Amazon von diesem Ergebnis "überrascht" sein.

"Wir sind überrascht über diese Schlussfolgerung", sagte ein AWS-Sprecher CNBC in einer E-Mail. „AWS ist eindeutig führend im Bereich Cloud Computing, und eine detaillierte Bewertung nur der Vergleichsangebote führt eindeutig zu einer anderen Schlussfolgerung. Wir sind weiterhin fest entschlossen, weiterhin Innovationen für das neue digitale Schlachtfeld zu entwickeln, bei dem Sicherheit, Effizienz, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit von Ressourcen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen können. “


Schau das Video: Why The US Dollar Will Defeat All Currencies. The Opposing Argument (Januar 2022).