Sammlungen

Wie funktionieren Geldautomaten?

Wie funktionieren Geldautomaten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geldautomaten sind heute einige der nützlichsten Technologien und vielleicht eine der bekanntesten, die unsere digitale Welt mit der physischen verbindet. Durch einfaches Einlegen Ihrer Karte erhalten Sie sofort bares Geld von Ihrem Bankkonto. Aber wie ist das überhaupt möglich?

Wir haben alle einen Geldautomaten verwendet: Nachdem Sie Ihre Karte in einen Geldautomaten eingegeben haben, geben Sie eine PIN ein, um die richtigen Sicherheitsmaßnahmen zu gewährleisten. Anschließend werden Sie gefragt, wie und wie viel Geld Sie abheben möchten. Sobald der gesamte Prozess von der Bank genehmigt wurde, erhalten Sie Ihr Geld heraus.

VERBINDUNG: "JACKPOTTING" -Angriffe, die ATMS dazu bringen, jetzt Bargeld auszurollen, bedrohen uns US-Maschinen

Ein Geldautomat ist im Wesentlichen ein Computer mit einem mechanischen Geldautomaten. Insbesondere ist dieser Computer mit einem sicheren Netzwerk verbunden, das die Informationen mit Ihrem Bankkonto verknüpfen und validieren kann. Was steckt in diesem riesigen Computer, der Bargeld ausgibt? Die Hauptteile sind die

Mainboard: Der Prozessor des Geldautomaten, der die CPU und den Speicher beherbergt und alle anderen Geldautomaten-Teile miteinander verbindet.

Kartenleser: Das Gerät, das die auf dem Chip oder Magnetstreifen auf Ihrer Karte gespeicherten Karten- und Kontoinformationen liest. Die meisten Kartenleser in Geldautomaten können mit dem EMV-Standard arbeiten. EMV stand früher für "Europay, Mastercard und Visa", die Unternehmen, die den Standard geschaffen haben. EMV wird jetzt von EMVCo verwaltet. Der Standard umfasst die Verwendung von American Express, Discover, JCB, Mastercard, UnionPay, Visa und mehr.

Anzeige: Der LCD-Bildschirm, der Ihnen zeigt, was Sie tun, normalerweise ein Touchscreen.

Tastenfeld: Die Haupteingabe des Geldautomaten für sichere Informationen wie die PIN und den Transaktionsbetrag.

Kassette:Der Teil, der das gesamte Geld am Geldautomaten enthält.

Geldautomat: Der Teil, der das Geld in das Fach befördert.

Drucker: Druckt die Quittung aus.

Netzteil: Externe Stromversorgung des Geldautomaten.

E / A-Karte: Diese Platine steuert die Kommunikation zwischen dem Prozessor und dem Internet oder der Telefonleitung.

Modem: Dies führt die Kommunikation vom Prozessor über das Internet aus.

Wie Transaktionen verarbeitet werden

Nachdem wir nun den Aufbau eines Geldautomaten und die Tatsache verstanden haben, dass es sich im Grunde genommen nur um sichere Computer handelt, auf denen Geld gespeichert ist, wie wird dann sichergestellt, dass Sie den richtigen Geldbetrag erhalten? Oder dass Sie wirklich Bargeld anfordern?

Der gesamte Geldautomatenprozess beginnt mit dem Einlegen Ihrer Karte. Das Mainboard signalisiert Ihnen dann die Eingabe Ihrer PIN. Nachdem die PIN zurück zum Mainboard gelangt ist, sendet die Karte den eindeutigen EMV-Transaktionscode und Ihre PIN über die E / A-Karte und das Modem an den Prozessor. Der Prozessor nimmt alle Informationen und leitet sie an das mit Ihrer Debitkarte verknüpfte Geldautomaten-Netzwerk weiter. Jede Debitkarte muss tatsächlich zwei Netzwerke haben, damit die Transaktion funktioniert, falls ein Netzwerk ausfällt.

Das ATM-Netzwerk leitet Ihre Daten dann an Ihre Bank weiter, die dann feststellt, ob die Transaktion gültig ist. Wenn die Bank dies für richtig hält, sendet sie eine Genehmigungsnachricht an den Geldautomaten zurück. Dieser gesamte Vorgang findet jedes Mal statt, wenn Sie eine neue Eingabe vornehmen, z. B. den Geldbetrag, den Sie aus dem Geldautomaten herausholen möchten.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, leitet das Mainboard die Bargeldausgabe ein und der Spender überträgt nacheinander Bargeld von der Kassette. Der Spendermechanismus ist tatsächlich unglaublich empfindlich und kann feststellen, ob die Rechnungen ordnungsgemäß in der richtigen Anzahl ausgegeben werden. Nachdem Ihr Geld ausgegeben wurde, erhalten Sie eine Quittung und das Mainboard bereitet sich auf die nächste Transaktion vor.

Es ist alles ziemlich einfach, aber auch unglaublich sicher. Jede Transaktionsanforderung und jeder Code sind stark verschlüsselt und durch verschiedene digitale Sicherheitsmaßnahmen geschützt.


Schau das Video: Wie funktioniert ein Geldautomat? (Kann 2022).