Sammlungen

PhotoChromeleon: MIT-Forscher kreieren unglaubliche farbwechselnde Tinte

PhotoChromeleon: MIT-Forscher kreieren unglaubliche farbwechselnde Tinte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

MIT-Forscher haben eine Art Tinte entwickelt, die je nach Lichteinfall unterschiedliche Farben abgibt. Die Tinte wurde von der Abteilung für Informatik und künstliche Intelligenz hergestellt.

Diese neue Art von Tinte kann für Kleidung, Accessoires und Dekorationsgegenstände verwendet werden.

VERBINDUNG: WAS IST LEITFÄHIGE TINTENTECHNIK UND WIE WIRD SIE VERWENDET?

Chamäleon-Mimikry

Ein Team des MIT-Labors für Informatik und künstliche Intelligenz (CSAIL) hat Tinte mit chamäleonartigen Eigenschaften hergestellt. Anstatt auf die Stimmung zu reagieren, ändert die "umprogrammierbare Tinte" ihre Farbe, wenn sie ultravioletten (UV) und sichtbaren Lichtquellen ausgesetzt wird.

Unterschiedliche Wellenlängen des Lichts emittieren mit dieser Tinte unterschiedliche Farben von gefärbten Objekten, sagen die Forscher in ihrer Arbeit.

PhotoChromeleon

Die Tinte wird von den Forschern als "PhotoChromeleon" bezeichnet und besteht aus einer Mischung von photochromen Farbstoffen, die auf Objekte gesprüht oder gemalt werden können. Dies kann beliebig oft erfolgen.

Die Tinte ist verschleißfest und kann laut Forschern für Outdoor-Schuhe verwendet werden.

„Diese spezielle Art von Farbstoff könnte eine Vielzahl von Anpassungsoptionen ermöglichen, die die Herstellungseffizienz verbessern und den Gesamtabfall reduzieren könnten“, sagte CSAIL-Postdoc Yuhua Jin, der Hauptautor eines neuen Papiers über das Projekt, in einer MIT-Pressemitteilung.

„Benutzer können ihre Habseligkeiten und ihr Erscheinungsbild täglich personalisieren, ohne dasselbe Objekt mehrmals in verschiedenen Farben und Stilen kaufen zu müssen.“

"PhotoChromeleon" baut auf der früheren Arbeit des Teams an "ColorMod" auf, bei der ein 3D-Drucker verwendet wurde, um die Farbe gedruckter Teile zu ändern.

Das Team schuf die "PhotoChromeleon" -Tinte durch Mischen von photochromen Farbstoffen aus Cyan, Magenta und Gelb (CMY) in einer einzigen Lösung.

Jeder Farbstoff interagiert auf unterschiedliche Weise mit unterschiedlichen Wellenlängen. In diesem Wissen konnte das Team steuern, welche Farben durch Aktivieren und Deaktivieren der Lichtquellen, die verschiedenen Farben entsprachen, auftraten.

Sprühen Sie einen frischen Look auf

Dieser Ansatz könnte sogar dazu beitragen, die Menschen dazu zu ermutigen, alte Besitztümer länger aufzubewahren, indem ein frisches Aussehen leicht angewendet werden kann, indem die Tinte auf ein beliebiges Objekt gesprüht oder gestrichen wird.

„Indem Sie den Benutzern die Autonomie geben, ihre Artikel zu individualisieren, können unzählige Ressourcen erhalten werden, und die Möglichkeiten, Ihre Lieblingsgegenstände kreativ zu ändern, sind grenzenlos“, sagt MIT-Professorin Stefanie Mueller.

Das Papier wurde von Jin und Mueller gemeinsam verfasst, die mit den CSAIL-Postdocs Isabel Qamar und Michael Wessely sowie einer Gruppe von MIT-Studenten zusammengearbeitet haben.


Schau das Video: Das richtige Licht in der Meerwasser Aquaristik #1Einleitung PAR PUR LUX Kelvin (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Machair

    Ich habe keinen Zweifel.

  2. Stafford

    Die Wahrscheinlichkeit solcher Zufälle ist praktisch Null ... Zeichnen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen

  3. Met

    Ich denke, das ist eine gute Idee.

  4. Maumi

    Es sollte nicht hier Fehler sein?



Eine Nachricht schreiben