Verschiedenes

Die Entwicklung der Computersprachen über 136 Jahre

Die Entwicklung der Computersprachen über 136 Jahre


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heutzutage gibt es Hunderte von Computersprachen, und eine gründliche Prüfung aller oder sogar einer vollständigen Liste ist eher das Thema eines Buches als eines einzelnen Artikels. Wir können uns jedoch einen Überblick über die Entwicklung der Sprachen verschaffen, um einen allgemeinen Überblick über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Computerprogrammiersprachen zu erhalten.

Wo soll ich anfangen?

Während die offensichtliche Antwort auf die Frage "Am Anfang" ist, kann genau das offen für Fragen sein. Wir sind es gewohnt, Computer als ein Phänomen des späten 20. Jahrhunderts zu betrachten, da sie zu diesem Zeitpunkt auf Verbraucherebene auf den Markt kamen, was bedeuten würde, mit Autocode zu beginnen.

Aber früher kamen große Sprachinnovationen auf. Tatsächlich geht der Anfang dem letzten Jahrhundert insgesamt voraus.

Der erste Programmierer war eine Frau

Wir müssten schon 1883 zurückgehen, um herauszufinden, was manche als erste Programmiersprache betrachten. In diesem Jahr war Ada Lovelace (die einzige legitime Nachkommenschaft von Lord George Gordon, dem romantischen Dichter, von dem bekannt war, dass er "verrückt, schlecht und gefährlich zu wissen" ist). sErarbeiten Sie den Algorithmus für Charles Baggage's Analytical mit dem Ziel, Bernoulli-Zahlen zu berechnen.

VERBINDUNG: DIE ZAUBERIN DER ZAHLEN UND DER ERSTE COMPUTERPROGRAMMER: EINE BIOGRAPHIE VON ADA LOVELACE

Es dauert noch fast 70 Jahre, bis die nächste große Entwicklung erreicht ist. Während dieser Zeit hat eine andere Frau einen großen Einfluss auf die Branche.

Die Mitte des Jahrhunderts

Autcode wurde 1952 von Alick Glennie für den Computer Mark 1 an der Universität von Manchester in Großbritannien entwickelt. Autocode gilt als die erste kompilierte Computerprogrammiersprache.

Einige Jahre später schuf John Backus die Programmiersprache FORTAN, die für Formula Translation steht, um komplexe wissenschaftliche, mathematische und statistische Arbeiten durchzuführen. Es wird noch heute verwendet. Welches Jahr zuzuordnen ist, ist nicht ganz klar.

Generell erscheint das Jahr 1957. Warum Physiker Fortran immer noch verwenden, weist jedoch darauf hin, dass 1954 das Jahr war, in dem Backus die „ursprüngliche Spezifikation“ für die Sprache schrieb.

Wenn Sie tatsächlich das Buch von Margot Lee Shetterly gelesen habenVersteckte Figuren und nicht nur auf die Filmversion angewiesen, Sie wissen auch, dass FORTRAN den Mitarbeitern tatsächlich beigebracht wurde und die Vor-Ort-Kurse für alle Rennen offen waren. Folglich hätte Dorothy Vaughan keinen Grund gehabt, ein Bibliotheksbuch zu diesem Thema zu stehlen, um diese Sprache zu lernen.

1958 gründete ein Komitee ALGOL, was für Algorithmic Language steht. Obwohl uns die Sprache heute nicht vertraut ist, wird sie als Grundlage für solche wie C, Java und Pascal angesehen.

1959 entstand eine Programmiersprache, die auf der Designarbeit von Grace Hopper basiert. Um mehr über die Frau zu erfahren, die als "die Großmutter von COBOL" bekannt ist, sehen Sie das folgende Video:

COBOL, das für Common Business Oriented Language steht, wurde "im Rahmen der Bemühungen des US-Verteidigungsministeriums geschaffen, eine tragbare Programmiersprache für die Datenverarbeitung zu schaffen". Zu der Zeit dachten sie, es würde nur als vorübergehende Maßnahme verwendet, aber die Sprache erwies sich als erstaunlich ausdauernd.

Während niemand mehr COBOL zu studieren scheint, wird es immer noch verwendet, um eine ältere Infrastruktur auf Mainframe-Computern aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund waren Kenntnisse in dieser Sprache kurz vor der Panik im Jahr 2000 sehr gefragt.

Für diejenigen, die keine Erinnerung an diese Zeit haben, siehe das Video unten:

1964 wurde BASIC, das für den Allzweck-Symbolic Instruction Code für Anfänger steht, von John G. Kemeny und Thomas E. Kurtz am Dartmouth College entwickelt. Ziel war es, Schülern ohne ausgeprägte technische Kenntnisse die Nutzung von Computern zu ermöglichen. BASIC wurde für die Verwendung in Microsoft-Computern angepasst und bietet Schülern der nächsten Generation die Sprache.

Auf C-Level kommen

Im Jahr 1972 entwickelte Dennis Ritchie vom Bell Lab die Sprache C, die als erste Hochsprache gilt. Einige würden "die relevanteste Programmiersprache in der Geschichte" betrachten. Dies liegt daran, dass es nicht nur heute noch verwendet wird, sondern auch als Grundlage für andere Programmiersprachen dient, darunter C ++ und C #, JavaScript, Java und Python.

C ++ ist eine Erweiterung der C-Sprache und wurde 1983 von Bjarne Stroustrup entwickelt. Wie Guilherme Torres Castro in einem mittleren Beitrag erklärte: "Große Teile von Mac OS / X, alle wichtigen Adobe-Anwendungen und Google verwenden alle C ++ - Sprache."

Die nächste Iteration dieses Buchstabens ist C #, ausgesprochen C Sharp, eine Art Weiterentwicklung der beiden anderen C-Sprachen, die Microsoft zu Beginn dieses Jahrhunderts entworfen hat. Kein Wunder also, dass es die Sprache der Wahl für Microsoft-Anwendungen ist, obwohl es auch in "einer Vielzahl von Unternehmensanwendungen verwendet wird, die unter .NET ausgeführt werden".

Andere bekannte Sprachen aus dem letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts

Jeder, der derzeit in der Informatik tätig ist, kennt Python, das in den meisten Listen zu den drei wichtigsten Sprachen gehört, vor allem aufgrund seiner Anpassung an datenwissenschaftliche Projekte. Guido Van Rossum entwickelte Python 1991 und benannte es nach der britischen Comedy-Gruppe Monty Python.

Java wurde ungefähr zur gleichen Zeit geboren und wurde schon früh sehr beliebt. Oracle bietet diese Geschichte der Sprache, die jetzt in seine Marke integriert ist.

1991 glaubte eine kleine Gruppe von Sun-Ingenieuren namens "Green Team", dass die nächste Welle im Computer die Vereinigung digitaler Verbrauchergeräte und Computer sei. Unter der Leitung von James Gosling arbeitete das Team rund um die Uhr und entwickelte die Programmiersprache, die unsere Welt revolutionieren würde - Java.

Das Green Team demonstrierte seine neue Sprache mit einem interaktiven Handheld-Home-Entertainment-Controller, der ursprünglich für die digitale Kabelfernsehbranche gedacht war. Leider war das Konzept damals für das Team viel zu weit fortgeschritten. Aber es war genau richtig für das Internet, das gerade erst zu starten begann. 1995 kündigte das Team an, dass der Internetbrowser Netscape Navigator Java-Technologie enthalten würde.

Trotz der offensichtlichen Verbindung zu Java wird JavaScript als Ableitung von C angesehen. Hier ist eine lustige Tatsache: Brendan Eich hat 1995 in nur 10 Tagen JavaScript erstellt. Es ist die Sprache der Wahl, um einer Webseite interaktive Funktionen hinzuzufügen, und es wird gefunden in den meisten Browsern und Websites.

Die erste Version von Ruby wurde Ende 1995 veröffentlicht. Seitdem gab es mehrere Iterationen. Die Entstehungsgeschichte ist, dass Yukihiro Matsumoto („Matz“) eine objektorientierte Skriptsprache entwickeln wollte, die besser war als die bereits verfügbaren. Ruby wird zum Erstellen von Websites und mobilen Apps verwendet. Um seine Reichweite über das Heimatland Japan hinaus zu erweitern, hat Matz 1998 eine englische Homepage für Ruby eingerichtet. Oft wird Ruby mit Rails gepaart, einem Add-On-Framework, das eine schnelle Entwicklung ermöglicht und weniger Codierung erfordert, um das Erstellen von Web-Apps zu vereinfachen.

Im 21. Jahrhundert

Go war eine Sprache, die bei Google aufkam und im November 2009 zu einem Open-Source-Projekt wurde. Sie sollte die Arbeitsumgebung für Programmierer verbessern, damit sie große Softwaresysteme effizienter schreiben, lesen und warten können. Das Projekt wurde erstmals im Jahr 2007 gestartet und von einer Reihe von Personen entwickelt, um zu etwas Nutzbarem zu gelangen.

2014 hat Apple Swift erfunden, was es zu einer relativ neuen Ergänzung der Computersprache macht. Mit den Worten der Muttergesellschaft: „Swift ist eine leistungsstarke und intuitive Programmiersprache für macOS, iOS, watchOS, tvOS und darüber hinaus. Das Schreiben von Swift-Code ist interaktiv und macht Spaß, die Syntax ist präzise und dennoch ausdrucksstark, und Swift enthält moderne Funktionen, die Entwickler lieben. “

Welche Sprachen werden in Zukunft verwendet?

Während es möglich sein mag, aus der aktuellen Sprache mit dem höchsten Rang im TIOBE-Index zu extrapolieren, welche Sprachen wahrscheinlich in Mode bleiben, warnt der größere Kontext, dass das, was ein Jahr oben ist, einige Jahre später ganz unten rangieren könnte.

Dies ist die Objektstunde von Pascal. Die Sprache, die nach dem französischen Mathematiker Blaise Pascal benannt ist, wurde von Niklaus Wirth und 1970 entwickelt. Trotz ihrer Zuverlässigkeit und Effizienz wird sie nur selten verwendet.

Tatsächlich hält Pascal im TIOBE-Index den nicht beneidenswerten Rang 220 für 2019. Dies ist ein enormer Rückgang gegenüber dem Rang 16 vor fünf Jahren. Noch dramatischer ist der Rückgang von seinem hohen Rang als drittbeliebteste Sprache im Jahr 1994. Es scheint, dass Computersprachen etwas wie Prominente sind; Einige stehen zehn Jahre lang im Rampenlicht, während andere in Vergessenheit geraten.

Castro bietet einige seiner Einstellungen an, mit einer Vorhersage der zunehmenden Aufmerksamkeit für die in oder LLVM (Low Level Virtual Machines) verwendete Sprache. Er listet einige der relevanten Sprachen auf: ActionScript, Ada, C #, Common Lisp, Crystal, CUDA, D, Delphi , Fortran, Programmiersprache Graphical G, Halogenid, Haskell, Java-Bytecode, Julia, Kotlin, Lua, Objective-C, OpenGL-Schattierungssprache, Pony, Python, R, Ruby Rust, Scala Swift und Xojo.

Sein Rat ist dann, sich daran zu erinnern, dass Erfolg in der Entwicklung nicht von „spezifischen technologischen Fähigkeiten“ abhängt. Es geht vielmehr darum, "solide Prinzipien zu beherrschen, die über eine bestimmte Technologie hinausgehen".


Schau das Video: C++ ist die BESTE Programmiersprache, oder? Lets GameDev (Kann 2022).