Sammlungen

Erfolgsgeschichten von Luft- und Raumfahrtingenieuren, die Sie inspirieren können

Erfolgsgeschichten von Luft- und Raumfahrtingenieuren, die Sie inspirieren können


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einige der erfolgreichsten Luft- und Raumfahrtingenieure haben bedeutende Beiträge zur Raumfahrt und Weltraumforschung sowie zur Entwicklung von Flugzeugdesign, -architektur und -innovation geleistet.

Jeder Luft- und Raumfahrtingenieur beschreitet jedoch seinen eigenen Weg zum Erfolg, und dies wird als Inspirationsquelle für angehende Ingenieure dienen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie einige dieser Luft- und Raumfahrtingenieure ihre Karriere auf Erfolgskurs gebracht haben.

VERBINDUNG: DER KOMPLETTE LEITFADEN FÜR AEROSPACE ENGINEERING

Wenn Sie eine Karriere in der Luft- und Raumfahrttechnik anstreben, ist es wichtig zu wissen, was Ihre Aufgaben beinhalten. Einige der erfolgreichsten Luft- und Raumfahrtingenieure haben beim Bau von Drohnen, Passagierjets und Raumfahrzeugen geholfen. Das liegt daran, dass sich Luft- und Raumfahrtingenieure in der Regel auf den Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik konzentrieren.

Was machen Luft- und Raumfahrtingenieure?

Luftfahrtingenieure helfen bei der Schaffung von Flugzeugen, die in der Erdatmosphäre bleiben, während Astronautikingenieure auch zur Entwicklung und Herstellung von Raumfahrzeugen beitragen, die sowohl innerhalb als auch außerhalb der Erdatmosphäre funktionieren. Die täglichen Aufgaben und die Erfahrung der routinemäßigen Luft- und Raumfahrtingenieure variieren.

Beispielsweise könnten Sie Monate mit einem einzelnen Projekt verbringen, für das möglicherweise an einem Tag Code geschrieben werden muss, um integrierte Systeme an einem anderen Tag zu debuggen. Sie können auch an verschiedenen Teilen des Engineering-Prozesses arbeiten, z. B. an der Entwurfs-, Test- oder Bereitstellungsphase. Die Arbeit als Luft- und Raumfahrtingenieur ist faszinierend, da Sie eine Vielzahl von Umgebungen und Technologien kennenlernen, während Sie mit mehreren funktionsübergreifenden Teams zusammenarbeiten, um die Projekte zu realisieren.

Wie wirken sich die Fähigkeiten von Luft- und Raumfahrtingenieuren auf ihren Erfolg aus?

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten hängen normalerweise vom Projekt und der Phase des Engineering-Prozesses ab, an dem Sie arbeiten, von Ihrer Branche und von Ihrem Fachwissen. Zum Beispiel ist der Boeing-Luft- und Raumfahrtingenieur Paige Botos dafür verantwortlich, die erforderlichen Anforderungen bei der FAA und der EASA zu überprüfen. Sie arbeitet auch an der Verbesserung der Wartungskosten und -verfahren für Boeing.

Der Ingenieur für Antriebsentwicklung, Kegan Buchhop, ist verantwortlich für die Durchführung und Einrichtung von umfassenden Motortests bei Blue Origin. Einige seiner täglichen Aufgaben umfassen die Überprüfung von Daten nach Durchführung von Tests und den Bau elektrischer Hardware. Beide Ingenieure mussten über spezifische Fähigkeiten wie Problemlösungs- und Kommunikationsfähigkeiten verfügen und die technischen Mechaniken verstehen, um ihre täglichen Aufgaben erfolgreich erledigen zu können.

Wie erfolgreich sind Luft- und Raumfahrtingenieure?

Einige der erfolgreichsten Ingenieure, die auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrttechnik tätig waren, kamen aus allen Lebensbereichen, konzentrierten sich auf eine Ausbildung und unternahmen die notwendigen Schritte, um einen Karriereweg aufzubauen, der ihnen half, sich in der Branche zu behaupten. Betrachten Sie einige der Karrierewege dieser Luft- und Raumfahrtingenieure, die sie auf dem Weg zum Erfolg geführt haben:

  • Neil Armstrong - Als erster Mann, der auf dem Mond lief, hatte Neil Armstrong einen bedeutenden Einfluss. Armstrong absolvierte die USC mit einem Master-Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik und war Marineflieger. Er arbeitete auch als Ingenieur, Testpilot, Administrator und Astronaut für die NASA und lehrte an der Universität von Cincinnati. Armstrong war Teil der Mondlandemission, die zuerst von Menschen durchgeführt wurde, und er half auch dabei, zwei Fahrzeuge erfolgreich im Weltraum anzudocken, was die erste erfolgreiche Mission dieser Art war.
  • Kalpana Chawla - Kalpana Chawla war die erste in Indien geborene Frau, die ins All ging. Ein Teil von Chawlas Erfolg war ihre große Ausbildung und Hartnäckigkeit. Chawla erhielt ihren Abschluss in Luftfahrttechnik am Punjab Engineering College in Indien, einen Master in Luft- und Raumfahrttechnik an der University of Texas in Arlington und einen Doktortitel an der University of Colorado in Boulder. Chawla arbeitete sich von der Arbeit an der rechnergestützten Fluiddynamik des Kraftaufzugs bei der NASA zum Testen von Software für Raumfähren als Besatzungsmitglied hoch. Nachdem Chawla als Astronautenkandidat ausgewählt und seine Ausbildung abgeschlossen hatte, flog er 1997 mit dem Columbia Space Shuttle als Missionsspezialist ins All und setzte einen Satelliten ein, der die äußere Schicht der Sonne untersuchte. Ihre zweite Mission ins All im Jahr 2003 endete tragisch, als die gesamte Besatzung beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre starb. Aber Chawlas Vermächtnis lebt in der wichtigen Arbeit weiter, die sie für die NASA und die Weltraumforschung geleistet hat.
  • Judith Love Cohen - Mit mehr als 30 Jahren inspiriert Judith Love Cohen junge zukünftige weibliche Luft- und Raumfahrtingenieure. Cohen wurde Luft- und Raumfahrtingenieur in einer Zeit, in der nur wenige Frauen eine Karriere auf diesem Gebiet verfolgten. Im Jahr 1957 absolvierte Cohen die University of Southern California (USC). Sie war eine der acht Frauen, die in diesem Jahr eine Abschlussklasse von 800 Ingenieurstudenten absolviert hatten. Ihr Interesse an Elektrotechnik führte sie auf einen Karriereweg, um für die NASA zu arbeiten, am Hubble-Weltraumteleskop zu arbeiten und Leitsysteme herzustellen.
  • Elon Musk - Der Ingenieur und Unternehmer Elon Musk ist vielleicht zur Schule gegangen, um Wirtschaft und Physik zu studieren, aber Musk hat einen erfolgreichen Karriereweg in der Luftfahrt eingeschlagen. Musk besitzt und leitet mehrere Unternehmen, die nachhaltige Energie fördern oder die Mission haben, das menschliche Leben zu verlängern, darunter SpaceX, Tesla und Neuralink. Als Eigentümer und Hauptdesigner von SpaceX hilft Musk mit der Mission, mit SpaceX eine menschliche Kolonie auf dem Mars zu errichten, Barrieren zu überwinden und mit dem Starlink-Satelliten-Internetdienst Internetdienste in den Weltraum zu bringen.
  • Burt Rutan- Der Luft- und Raumfahrtingenieur Burt Rutan schuf das erste Flugzeug, das ohne Auftanken um die Welt fliegen konnte. Er entwarf auch die Canard-Flügelkonfiguration und 46 Flugzeuge, einschließlich SpaceShipOne. Er erwarb einen Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik und begann seine Karriere als Testprojektingenieur, arbeitete bei der Luftwaffe, wo er seine Fähigkeiten verfeinerte, und gründete sogar eine Firma - die Rutan Aircraft Factory.

Abschließende Gedanken

Unabhängig davon, ob Sie sich auf die Entwicklung einer Karriere in der Luftfahrt konzentrieren oder Ihre Karriere als Astronautiker "nicht von dieser Welt" nehmen möchten, bietet eine Karriere in der Luft- und Raumfahrttechnik mehrere lohnende Wege. Wenn Sie jedoch ein erfolgreicher Luft- und Raumfahrtingenieur sein möchten, ist dies ideal, um Einblicke zu erhalten.

Nehmen Sie einfach ein Stichwort aus den Erfolgsgeschichten der hier erwähnten Luft- und Raumfahrtingenieure, und Sie können eine kleine Anleitung erhalten, die Ihnen auf Ihrem Weg zum Erfolg hilft.


Schau das Video: Schulmathe vs. UnimatheMathestudium - 5 Unterschiede, die unterschätzt werdenMit realen Beispielen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fassed

    das ist !!

  2. Nem

    Es wird entfernt (hat das Thema verwickelt)

  3. Vomi

    Klasse! Respekt nachher!

  4. Xola

    Bemerkenswerterweise ist dies der lustige Satz

  5. Radnor

    Ja wirklich. Alle oben haben die Wahrheit gesagt. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben