Sammlungen

LightSail 2 sendet Bilder zurück zur Erde und bereitet die Segelbereitstellung vor

LightSail 2 sendet Bilder zurück zur Erde und bereitet die Segelbereitstellung vor

Die ersten Bilder der Erde, die von LightSail 2, dem von Carl Sagan inspirierten Sonnensegel, gesendet wurden, erreichten gestern die Missionskontrolle.

Die Planetary Society, die LightSail 2 mit Hilfe von SpaceX in den Orbit schickte, gab dies in einer Erklärung bekannt.

Das gleiche Update gab Neuigkeiten über den Gesundheitszustand des Raumfahrzeugs und den bevorstehenden Einsatztermin für das Sonnensegel.

VERBINDUNG: ERSTER KONTAKT MIT LIGHTSAIL 2 SPACECRAFT SEIT SEINEM EINSATZ

Bilder strahlten auf die Erde

Am vergangenen Freitag setzte die Missionskontrolle der Planetary Society in Cal Poly San Luis Obispo in Kalifornien die doppelseitigen Solarmodule des Raumfahrzeugs LightSail 2 erfolgreich ein.

Augenblicke später schickte das Raumschiff Bilder der Erde, die von einer auf den Sonnenkollektoren montierten Kamera aufgenommen wurden, zurück zur Missionskontrolle.

Die Weltraumbilder, die aufgenommen wurden, als das Raumschiff in einen orbitalen Sonnenuntergang schwebte, zeigen eine sichelförmige Erdsilhouette.

Die oben und unten gezeigten Bilder wurden in der Erklärung der Planetary Society geteilt.

Lens Flare-Artefakte in den Aufnahmen wurden durch Sonnenlicht verursacht, das um die Kameraoptik herum gestreut wurde. Die Doppel-Fischaugen-Kameras des Raumfahrzeugs haben Sichtfelder von etwa 180 Grad. Dies verursacht die Bögen in den Ecken der Bilder sowie eine leichte Verzerrung.

Segeleinsatz nähert sich

In der Erklärung der Planetary Society heißt es ursprünglich, dass der Einsatz der Sonnensegel von LightSail 2 bereits heute erfolgen könnte. Nach der Online-Veröffentlichung wurde jedoch eine Änderung vorgenommen:

"Update Sonntag, 7. Juli: Der Segeleinsatz wird jetzt frühestens am Dienstag, 8. Juli erwartet."

Die Planetary Society gab bekannt, dass die meisten Tests, die erforderlich sind, um den Einsatz von Segeln sicherzustellen, bereits abgeschlossen sind.

Ein bedeutender Test des Lageregelungssystems des Raumfahrzeugs steht jedoch noch aus. Dadurch wird sichergestellt, dass LightSail 2 das System zur Ausrichtung des Raumfahrzeugs während des Sonnensegelns verwenden kann - es verwendet Sonnensensoren, Magnetometer und vom Boden hochgeladene Positionsdaten.

Durch den erfolgreichen Einsatz des Sonnensegels des LightSail 2 wird die Planetary Society die Träume des berühmten Wissenschafts-Popularisierers Carl Sagan von vor 40 Jahren wahr werden lassen.


Schau das Video: LightSail Overview- Getting Started (Januar 2022).