Interessant

Die Explosion der Ölraffinerie in Philadelphia war so massiv, dass sie vom Weltraum aus gesehen wurde

Die Explosion der Ölraffinerie in Philadelphia war so massiv, dass sie vom Weltraum aus gesehen wurde

Ein Brand in einer Ölraffinerie in Philadelphia am frühen Freitagmorgen führte zu einer kilometerlangen Explosion, die einen so großen und heißen Feuerball erzeugte, dass die Explosion selbst von einem Wettersatelliten über dem Kopf gesehen wurde.

Das Feuer der Ölraffinerie in Philadelphia explodiert in einem massiven Feuerball aus dem All

In den frühen Morgenstunden des Freitagmorgens brach in der Ölraffinerie von Philadelphia Energy Solutions ein Feuer aus, berichtete CNBC heute, das außer Kontrolle geriet und eine massive Explosion verursachte, die kilometerweit zu spüren war.

@ 6abc @ CBSPhilly @ FOX29philly Raffineriekomplex für Energielösungen in Philadelphia um ca. 4:15 Uhr pic.twitter.com/vK1Vs2MEfR

- Hoods Lieblingsveganer (@ 1nicetownbean) 21. Juni 2019

VERBINDUNG: WASSERSTOFFKRAFTSTOFFSTATION EXPLOSION HÄLT KRAFTSTOFFZELLEN-AUTOVERKAUF VON TOYOTA, HYUNDAI

Die Hitze des 800 m breiten Feuerballs, der bei der Explosion der Raffinerie ausbrach, war so stark, dass Wettersatelliten seine Wärmesignatur aus dem Weltraum sehen konnten.

Heute Morgen hat einer unserer Prognostiker bemerkt, dass die Raffinerieexplosion in #Philadelphia auf Satellit erfasst wurde. Die Wärmesignatur ist so groß und heiß, dass sie mithilfe von Infrarotbildern erkannt werden kann. pic.twitter.com/2zTcSM8n5U

- NWS Key West (@NWSKeyWest), 21. Juni 2019

Bemerkenswerterweise scheint niemand durch die Explosion getötet worden zu sein, aber laut CNN wurden vor Ort vier Menschen verletzt und behandelt.

Das Feuer begann angeblich in einem Bottich Butan, einem Nebenprodukt der Raffination von Rohöl zu Benzin und anderen Brennstoffen, und dieser Bottich scheint explodiert zu sein.

Feuerwehrleute aus Philadelphia und Philadelphia Energy Solutions arbeiten zusammen, um das Feuer zu bekämpfen. Obwohl es ab dieser Stunde nicht mehr unter Kontrolle ist, haben die Feuerwehrleute es in den allgemeinen Bereich unmittelbar um den Butan-Bottich gebracht.

"Das Feuer ist noch nicht unter Kontrolle", sagte Craig Murphy, stellvertretender Feuerwehrkommissar der Stadt Philadelphia. "Derzeit sorgen Unternehmen dafür, dass sich das Feuer nicht ausbreitet."

Die Ursache des Brandes ist derzeit nicht bekannt, und Philadelphia Energy Solutions und Stadtbeamte arbeiten noch daran, ob alle Mitarbeiter berücksichtigt werden, sodass sich die Situation ändern kann, sobald der Brand unter Kontrolle ist. Murphy sagte jedoch, als das Feuer begann, arbeiteten einige Mitarbeiter des Unternehmens "irgendwo in der Nähe des Bottichs ... aber weit genug entfernt, dass die anfängliche Explosion niemanden verletzte". Ob die Arbeit mit dem Feuer zusammenhängt, ist derzeit nicht klar.

Anwohner in der Umgebung berichteten von mehreren Explosionen, die sich bis zum südlichsten Teil des benachbarten New Jersey, einige Meilen entfernt über dem Delaware River, fühlten. Andere Feuer brannten in der Umgebung des Butanbehälters, scheinen aber eingedämmt zu sein.

Murphy sagte auch, dass Feuerwehrleute die Chemikalienbehälter in den umliegenden Bereichen der Raffinerie vorsorglich gekühlt halten.

Die Stadt befiehlt den Bewohnern östlich der Raffinerie, nach der Explosion stundenlang Schutz zu suchen

Die Bewohner östlich des Philadelphia Energy Solutions-Komplexes wurden angewiesen, unmittelbar nach der Explosion Schutz zu suchen. Umfangreicher Rauch von brennenden Erdölchemikalien bedeckte den Bereich mehrere Stunden lang, obwohl der Auftrag aufgehoben wurde, nachdem Philadelphia Energy Solutions keine weitere Gefahr durch Inhalationsmittel festgestellt hatte.

Update von @PhillyFireDept: Das vorhandene Tierheim, das angehoben wurde, war aufgrund der Rauchwolke vorsorglich. Philadelphia Energy Solutions berichtet, dass ein Bottich Butan explodierte und brannte. Sie melden keine nachweisbaren Inhalationsmittel. PES überwacht die Luftqualität. Bitte vermeiden Sie 26. / Passyunk

- Philadelphia OEM (@PhilaOEM) 21. Juni 2019

In Bezug auf das PES-Feuer heute Morgen:

Air Management Services war sofort vor Ort und nahm Luftproben. Vorläufige Tests in der Raffinerie und in der Umgebung ergaben kein Umgebungskohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe (brennbare Stoffe) oder Schwefelwasserstoffe.

- Philadelphia Department of Public Health (@PHLPublicHealth) 21. Juni 2019

Zusätzliche Proben wurden entnommen und zum Air Management Services Lab transportiert. Wir warten auf die Ergebnisse der durchgeführten Tests und werden die Interpretation der Ergebnisse veröffentlichen, sobald sie verfügbar sind.

- Philadelphia Department of Public Health (@PHLPublicHealth) 21. Juni 2019

Das Gesundheitsamt hat derzeit keine Ergebnisse, die auf eine unmittelbare Gefahr in der umliegenden Gemeinde hinweisen würden, und die Stadt empfiehlt KEINE Evakuierung oder Unterbringung vor Ort.

- Philadelphia Department of Public Health (@PHLPublicHealth) 21. Juni 2019

Der Preis für Benzin-Futures steigt nach der Explosion in der größten Raffinerie im Osten der USA

Die Benzinpreise stiegen nach der Explosion in der zehntgrößten Ölraffinerie der USA und der größten an der Ostküste. Die 150 Jahre alte Raffinerie befindet sich im Flusseinzugsgebiet, das historisch gesehen ein bedeutendes Handelszentrum entlang des Delaware River war, sich jedoch zum Zentrum der Ölraffinerie im Osten der USA entwickelte und ein Hauptabnehmer von aus der Nordsee gewonnenem Öl ist Region Europas und Westafrikas.

Die Raffinerie kann täglich bis zu 335.000 Barrel Öl verarbeiten und ist eine der Hauptquellen für Benzin und andere Kraftstoffe in den nordöstlichen und mittelatlantischen Regionen der USA.


Schau das Video: Russland: Überreste eines Jahre alten Wollnashorns in Jakutien präsentiert (Januar 2022).