Sammlungen

Google I / O zeigt neue Pixel 3a, Karten AR und mehr

Google I / O zeigt neue Pixel 3a, Karten AR und mehr


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Google startete die Google I / O-Konferenz heute Nachmittag mit mehreren Ankündigungen, darunter Pixel 3a und Pixel 3a XL, Smartphones der mittleren Preisklasse ab 399 US-Dollar.

Google I / O-Konferenz startet

Google startete seine jährliche Google I / O-Konferenz heute mit mehreren Ankündigungen, darunter die Vorstellung der neuen Google Pixel 3a und Pixel 3a XL ab 399 US-Dollar.

Google Pixel 3a und Google Pixel 3a XL

Googles Pixel-Handys waren schon immer ein Fanfavorit, auch wenn sie nicht die gleichen Spezifikationen wie die größeren Handys von Apple und Samsung bieten, und genau darum geht es. Die Stärke von Google liegt in der Software. Das Pixel 3a demonstriert diesen Fokus, indem es Software verwendet, um ein positives Smartphone-Erlebnis ohne die teure Hardware zu erzielen, die Telefone so teuer macht.

Der Nachteil ist natürlich, dass ein Teil dieser teuren Hardware nützlich ist, sodass Sie einige Funktionen wie das kabellose Laden verpassen. Wenn Sie jedoch darauf verzichten können, bieten Googles Pixel 3a und Pixel 3a XL eine kostengünstige Alternative zu iPhone und Galaxy. Das Telefon soll eine Akkulaufzeit von 30 Stunden bei einmaliger Aufladung und 7 Stunden bei nur 15 Minuten Ladezeit haben.

Google Maps AR

Google Maps AR ist derzeit für Pixel-Telefone geplant, wird aber voraussichtlich in Zukunft auf anderen Geräten verfügbar sein. Mit Google Maps AR können Sie mithilfe von AR navigieren, um Abbiegehinweise in der realen Welt anzuzeigen.

Google Assistant erhält ein leistungsstarkes Upgrade

Google Assistant hat inzwischen einen starken Schub erhalten, da Google nun in der Lage ist, die Verarbeitungsfunktionen für natürliche Sprache von Google Assistant aus der Cloud auf die Geräteebene zu verlagern, indem der erforderliche Daten-Footprint von 100 GB auf 0,5 GB verringert wird. In der Praxis bedeutet dies einen 10-fachen Geschwindigkeitsgewinn und die Fähigkeit, ohne Netzwerkverbindung für Aufgaben auf dem Gerät zu arbeiten, z. B. das Diktieren eines Textes oder einer E-Mail.

Die Verbesserungen am Assistenten beschränken sich jedoch nicht nur auf die Geschwindigkeit. Google Assistant kann jetzt besser als zuvor zwischen Kontexten unterscheiden. Google Assistant kann beispielsweise verstehen, wann Sie eine E-Mail diktieren und wann Sie dem Assistenten selbst während des Diktierens einen Befehl erteilen, z. B. das Ausfüllen der Betreffzeile der E-Mail.

Der neue Google-Assistent wird später in diesem Jahr auf Pixel-Handys verfügbar sein.

Google Nest Hub max

Mit der Einführung des Google Nest Hub Max erhält die Google Home-Gerätelinie ein Rebranding und ein Upgrade. Der Hub Max ist ein Upgrade des Google Home Hub mit einem größeren Display und einer Kamera. Der Hub Max bietet Videoanrufe über Duo, sodass Anrufe sowohl von iOS- als auch von Android-Geräten angerufen und empfangen werden können. Die Kamera und das Mikrofon können mit einem Schalter auf der Rückseite des Geräts deaktiviert werden.


Schau das Video: 5 минусов Google Pixel 4a 5g (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Branhard

    Du hast nicht recht. Ich lade Sie zum Diskutieren ein. Schreib in PN, wir reden.

  2. Fitz Patrick

    Früher dachte ich anders, danke für die Info.

  3. Baldric

    Der Autor bemerkte alles sehr treffend

  4. Goraidh

    Danke für die Erklärung, ich denke auch je einfacher desto besser...

  5. Jiro

    Sehr geehrter Blog -Autor, sind Sie zufällig aus Moskau?



Eine Nachricht schreiben