Verschiedenes

Autopilot wird bald in der Lage sein, Schlaglöcher zu vermeiden, sagt Moschus

Autopilot wird bald in der Lage sein, Schlaglöcher zu vermeiden, sagt Moschus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tesla hat seine Autopilot-Software erneut aktualisiert und beeindruckt weiterhin. Jetzt sagt Tesla, dass sie auf eine Weise für ihre Autos arbeiten, um Schlaglöcher ohne Eingaben des Fahrers zu vermeiden.

VERBINDUNG: DIE 6 STUFEN DES AUTONOMEN FAHRENS UND DIE ZUKUNFT DER AUTONOMEN AUTOS IN CHINA

Das neueste Update ermöglicht es Tesla-Fahrzeugen, unter verschiedenen Straßenbedingungen ziemlich nahtlos zu fahren, ohne dass der Fahrer etwas dazu beiträgt. Derzeit kann der Autopilot von Tesla die Geschwindigkeit des Fahrzeugs nach Bedarf anpassen, um optimale Sicherheit und autonome Lenkung zu gewährleisten.

Vermeiden Sie Schlaglöcher, die für die Sicherheit unerlässlich sind

Der Fahrer muss mit dem Rad in Kontakt bleiben und während des Fahrens aufmerksam sein. Wenn Sie jedoch regelmäßig in einem Gebiet mit vielen Schlaglöchern fahren, ist Autopilot nicht besonders gut für Sie. Das Vermeiden von Schlaglöchern auf Straßen ist wichtig, um sowohl Ihre Reifen zu schonen als auch Fälle zu vermeiden, die zu einem Unfall oder einem Verlust der Fahrzeugkontrolle führen können.

VERBINDUNG: 5 TESLA-WETTBEWERBER, DIE ES NUR MACHEN KÖNNEN

Anfang dieses Monats veröffentlichte ein glücklicher Tesla-Benutzer auf Twitter, dass er das neueste Software-Update liebte, stellte jedoch die Möglichkeit eines Schlagloch-Zusatzes in Frage. Musk antwortete, dies sei "definitiv" eine gute Idee.

@ elonmusk @ Tesla super Job auf AP .. Ich liebe es wirklich. Haben Sie eine Funktionsanforderung. Biegen Sie das Auto nach Möglichkeit innerhalb einer Fahrspur aus, um kleine Schlaglöcher zu vermeiden und die Lebensdauer der Reifen zu verlängern.

- Karthikeyan (@ kkarthi002), 7. April 2019

Mit Enhanced Summon können Sie Ihr Auto aus der Garage pfeifen

Der Tesla-Fahrer wird sich freuen zu hören, dass die neueste Version von "Enhanced Summon" fast auch hier ist. US-Treiber erhalten das Update diese Woche. Die neueste Funktion bietet Tesla-Fahrern die coole Möglichkeit, ihr Auto von einer geparkten Position auf einem Parkplatz abzuholen und zu ihnen zu fahren.

Tesla Enhanced Summon erscheint nächste Woche in den USA für alle mit Enhanced Autopilot oder Full Self-Driving Option

- Elon Musk (@elonmusk), 6. April 2019

Die Funktion parkt das Auto noch nicht autonom, aber es ist ziemlich cool, dass Sie sich nicht auf den Fahrersitz drücken und dann hinaus navigieren müssen. Einige Tesla-Besitzer haben das Update frühzeitig erhalten, während die Mehrheit ihre Autos später in dieser Woche beschwören kann.

Tesla-Fahrer müssen noch die volle Kontrolle haben

Es gibt immer noch einige ziemlich enge Einschränkungen für die Funktion, z. B. müssen Sie einen bestimmten Abstand zum Auto usw. haben und es unter bestimmten Bedingungen parken lassen. Es ist wichtig zu beachten, dass Tesla-Autos trotz des Hype und der verwendeten Sprache (noch) nicht selbst fahren.

Die Autopilot-Funktion des Elektroautoherstellers kann als Level 2-System bezeichnet werden, eine Bezeichnung der SEA, die Teilautomatisierung bedeutet. Ein Fahrzeug der Stufe 2 kann unter bestimmten Bedingungen erweiterte Fahrerassistenzsysteme wie die adaptive Fahrt (Beschleunigen und Abbremsen zusammen mit dem vorausfahrenden Fahrzeug) und die Spurlenkung steuern. Von Fahrern von Fahrzeugen der Stufe 2 wird erwartet, dass sie jederzeit die Kontrolle behalten.

Tesla auf dem Weg zur selbstfahrenden Technik

Alle diese Updates von Tesla zeigen, dass sie immer auf dem Weg zu ihrem Ziel eines visionsbasierten autonomen Fahrsystems sind. Das Vermeiden von Schlaglöchern ist ein großer Test für ein solches System, da ein Hindernis wie Schlaglöcher sehr unterschiedlich ist.


Schau das Video: Tesla Horror Szenario: Model 3 Lädt Nicht Mehr! (Kann 2022).