Interessant

Formel 1: Voll immersive 360-Grad-Virtual-Reality-Anwendung

Formel 1: Voll immersive 360-Grad-Virtual-Reality-Anwendung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

360º Virtual Reality F1 / Susan Fourtané auf der MWC19 Barcelona für interessante Technik

Vor neunundsechzig Jahren 13. Mai 1950, eine geschätzte 200.000 Zuschauer reiste zum Silverstone Circuit in England, um an der teilzunehmen erstes Rennen des Formel Eins Grand Prix der Weltmeisterschaft. Der Rennsieger war Italiener Giuseppe (Nino) Farina.

Erster Formel-1-Weltmeister

In diesem Jahr, 1950, wurden Nino Farina und sein Team, Alfa Romeo, der erste offizielle Formel-1-Weltmeister mit insgesamt 30 Punkten. Er gewann auch das Podium in den Jahren 1937, 1938 und 1939. Tragischerweise verlor Nino Farina 1966 auf einer vereisten Straße die Kontrolle über seinen Lotus Cortina. Er traf einen Telegraphenposten und starb sofort.

Die Ursprünge von Racing fanden in den 1920er und 1930er Jahren in Europa statt. Der prestigeträchtigste Motorsportwettbewerb der Welt wurde mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs leider unterbrochen. Der Begriff Formel 1 wurde 1946 verwendet. Die Formel 1 World Championship Limited, die Teil der Formel 1 ist, läuft von März bis November und umfasst 21 Rennen in 21 Ländern auf fünf Kontinenten.

Die Automobilindustrie hat immer von der frühen Einführung der Technologie in Rennwagen profitiert. Zum Beispiel haben Reifenhersteller Reifen entwickelt, die Autos dabei helfen können, die Traktion unter den feuchtesten Bedingungen aufrechtzuerhalten. Dies vermeidet den Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug und verringert das Risiko eisiger Verkehrsunfälle.

Formel 1 und die Entwicklung des Grand-Prix-Erlebnisses: Von Silverstone zum DreamVR

Für die Formel 1 war es seit dem ersten Rennen in Silverstone ein langer Weg. Ein Autorennen zu erleben war damals nur für diejenigen möglich, die auf die Rennstrecke fahren konnten. Mit Hilfe der Virtual Reality-Technologie ist es heute einfacher als je zuvor, den Traum von einem Formel-1-Erlebnis zu erfüllen, als ob Sie tatsächlich dort wären.

Die Formel 1 hat eine Partnerschaft mit dem Virtual Reality 360º-Anbieter geschlossen die DreamVR Formel-1-Fans auf der ganzen Welt zu bringen interaktive immersive 360º VR Erfahrung, ohne sich bequem von zu Hause aus zu bewegen.

SIEHE AUCH: NOKIA UND INTELS 5G POWERS IMMERSIVE VIRTUELLE REALITÄT SPIDERMAN MULTIPLAYER-ERFAHRUNG

Der DreamVR ist ein Technologieanbieter der offiziellen 360º-VR-Inhalte für die Formel 1. Der DreamVR bietet über den weltweit ersten 360º-Kanal exklusiven 360º-VR-Inhalten für Millionen von Formel-1-Fans auf mehreren Geräten, von Mobilgeräten über Fernseher bis hin zu VR-Headsets.

Nach Angaben des Unternehmens ist der DreamVR der einzige Anbieter, der 360º- und VR-Inhalte mit a übertragen kann Multi-Device-Plattform und in über 180 Ländern erhältlich.

Der DreamVR hat seinen Hauptsitz in Miami, Florida, und eine Tochtergesellschaft in Barcelona, ​​Spanien.

Die Plattform bietet exklusive wiederkehrende Faninhalte, die über ein Abonnementmodell monetarisiert werden, das vom Fan bezahlt oder von verwandten Sponsorenmarken geschenkt wird.

Die Plattform bietet eine patentierte Technologieplattform für mehrere Geräte sowie Fachwissen und Know-how in Bezug auf Monetarisierungsmodelle, E-Commerce-Schicht und internes Kreativstudio.

Formel 1 360º Virtual Reality-Erlebnis

Beim MWC19 BarcelonaDer DreamVR präsentierte und demonstrierte seine Technologie vor Formel-1-Fans und anderen, die sich für VR-Technologie und Spiele interessieren.

Kompatible Geräte mit der DreamVR-Anwendung können den Benutzer zur Aufregung der Startaufstellung, der Podiumsfeierlichkeiten und der Pirelli Hot Laps führen. Benutzer können auch auf der Koppel spazieren gehen, exklusive Hoteleinrichtungen betreten, das Adrenalin der Teamgarage spüren und die Erfahrungen der Fans auf der Tribüne teilen.

Laut Angaben des Unternehmens konnten Benutzer 2018 auf aufregende Inhalte zugreifen, darunter Aufnahmen hinter den Kulissen von Lewis Hamiltons fünfter Weltmeistertitelfeier. Im Jahr 2019 werden bei zehn Rennen VR 360º-Erlebnisse aufgezeichnet. Der gesamte Inhalt wird auf dem F1-Kanal der DreamVR-App verfügbar sein.

"Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Wegen, um den Fans zu helfen, ihren Lieblingsfahrern und -teams näher zu kommen, und durch diese fortschrittliche Partnerschaft mit dem DreamVR haben wir einen weiteren Weg gefunden, dies zu erreichen", sagte Albert Goma, Manager für digitale Lizenzierung und Partnerschaften bei Formel 1 in einer Pressemitteilung.

"Wir freuen uns sehr, unseren Fans jetzt, wo immer sie sind, ein weiteres einzigartiges inhaltliches Erlebnis des Eintauchens und der Interaktion bieten zu können", sagte er.

Formel-1-Fans auf der ganzen Welt können jetzt in ein 360 ° Virtual Reality-Erlebnis eintauchen, das sich so real anfühlt, als ob Sie bei einem Grand Prix anwesend wären. Die digitale interaktive Unterhaltungs- und VR-Anwendung 360º ist der weltweit erste 360º-Kanal.

Die Dream VR-App ist auf allen wichtigen 360º- und VR-Plattformen verfügbar, einschließlich Google Daydream, Apple TV, iOS, Android, HTC, Vive, Samsung Gear, Oculus, Topying und Pico.

Als exklusives Angebot von DreamVR mit Code BeDreamerF1360 Sie können hier auf Ihren Code zugreifen und die DreamVR-App herunterladen, die Sie genießen können ein Monat frei Abonnement der Formel 1 360º Erfahrung.


Schau das Video: Disney Castle Roller Coaster 360 VR POV immersive virtual Reality 4K 3D ride (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Ansel

    Sie liegen falsch.

  2. Vudorr

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Ich werde zurückkehren - ich werde notwendigerweise die Meinung zu dieser Frage äußern.

  3. Mooney

    Was braucht man schließlich?

  4. Masson

    Nicht alles ist so einfach



Eine Nachricht schreiben