Information

Rückgabe des Power-Handschuhs: Apple patentiert Force-Sensing-Gestensteuerungshandschuhe

Rückgabe des Power-Handschuhs: Apple patentiert Force-Sensing-Gestensteuerungshandschuhe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apple hat diese Woche ein neues Patent angemeldet, das die Entwicklung von Handschuhen offenbart, die die angewandte Kraft spüren und neue Möglichkeiten für Gestensteuerungssysteme schaffen, auf die wir Oldtimer seit den Tagen von gewartet haben Der Zauberer.

Neue Möglichkeiten zur Gestensteuerung

Gestensteuerungen sind zwar nicht neu, sie beschränken sich jedoch weitgehend auf das Touchpad von Laptops oder Displays. Was das Patent von Apple unterscheidet, ist das Potenzial, uns in Zukunft vom Stift, der Maus oder anderen Standardeingabegeräten zu entfernen.

Das Patent für „Geräte auf Stoffbasis mit Kraftmessung“ zeigt, wie das Gewebe in Handschuhen Schaltkreise enthalten kann, die unterschiedliche Kraftniveaus registrieren. Dies kommt dem Charakter von Tom Cruise im beliebten Science-Fiction-Film "Minority Report" sehr nahe.

Dies ermöglicht es den Handschuhen möglicherweise, Geräte in Abhängigkeit von der ausgeübten Kraft zu steuern. Verschiedene Befehle können sogar mit unterschiedlichen Kraftstufen ausgegeben werden, so dass eine leichte Berührung einen Befehl ausgibt, während eine schwere Berührung einen anderen ausgibt.

Während der Handschuh im Mittelpunkt des Patents steht - was Sinn macht, da Menschen auf diese Weise immer mit der Welt interagiert haben -, ist die Technologie leicht an jeden Gegenstand anpassbar, der in seinem Design Stoff verwendet.

Ein kurzer Gedanke zeigt, wie viele Anwendungen diese Technologie hat, von Sport und Unterhaltung bis hin zu Gesundheit und Fitness. Paintball würde keine Farbe benötigen, um einen Treffer zu registrieren, Kleidung könnte die Vitalfunktionen des Trägers registrieren, die Liste geht weiter.

So funktionieren Apples Handschuhe

In seinem Patent schlägt Apple vor, dass die Kraftmessschaltung "Kraftsensorelemente enthält, die aus Elektroden auf einem komprimierbaren Substrat wie einem elastomeren Polymersubstrat gebildet sind".

Ferner weist das Patent darauf hin, dass Kraftmessschaltungen leitende Litzen verwenden sollten, die direkt in das Gewebe selbst eingewebt sind, wobei Versteifungen, die die Sensoren überlappen, ebenfalls eine Möglichkeit darstellen, die die Tür für die Steuerung von Objekten in VR / AR / MR-Räumen öffnet.

Apple weist auch darauf hin, dass integrierte Schaltkreise mithilfe eines Klebstoffs an Sensoren angebracht werden können, sodass mit diesen Materialien wesentlich komplexere Systeme erstellt werden können.

Von besonderer Bedeutung ist, dass Apple im Abschnitt mit der detaillierten Beschreibung des Patents feststellt, dass "drahtlose Kommunikationsschaltungen wie Antennen, drahtlose Hochfrequenz-Transceiver und andere elektrische Komponenten zur Unterstützung der drahtlosen Kommunikation mit externen elektronischen Geräten enthalten sind".

"Falls gewünscht, kann die drahtlose Kommunikationsschaltung auf Infrarotsendern wie Infrarot-Leuchtdioden oder Lasern zum Übertragen von Infrarotbefehlen an elektronische Geräte basieren."

Wann können wir mit diesen neuen Handschuhen rechnen?

Möglicherweise nie.

Für große Unternehmen wie Apple ist es nicht ungewöhnlich, Patente für Erfindungen einzureichen, die nie ans Tageslicht kommen, und nichts hindert Apple daran, diese Technologie in einem Aktenschrank zu vergraben, bis das Patent abläuft, wenn es keinen rentablen Verwendungsweg findet es. Das ist aber unwahrscheinlich.

Angesichts der unendlichen Möglichkeiten, die eine solche Technologie haben könnte, sollten wir erwarten, dass diese Technologie lange vom Markt bleibt.

Apple ist stetig in den Gesundheitsbereich vorgedrungen und hat alle möglichen innovativen Wege gefunden, um mit seinen Produkten zu interagieren. Beide würden von dieser Art von Technologie stark profitieren.

Bis Apple jedoch eine Ankündigung macht, kann niemand raten. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Patentanmeldungen von Apple im Auge zu behalten und über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben, um zu erfahren, was Apple für seine Force-Sensing-, Gestensteuerungshandschuhe und die zugrunde liegende Technologie auf Lager hat.


Schau das Video: Peratech 3D force-sensing Touch sensors (Kann 2022).